Eigener One Click Hoster

70 views
1

Inspiriert durch diesen Artikel habe ich mich daran gemach ein eigenes One Click Hosting Script zu erstellen. Ziel dieses Projektes war es, ein besonders sicheres, aber dennoch benutzerfreundliches File Hosting Script zu erstellen. An Anlehnung an das Vorbild-Projekt habe ich mein Script auf den Namen “Secure File Hosting Script” getauft. Das von mir erweiterte Script gibt gab es auf storage.MrElliwood.de in Aktion zu sehen. Im weiteren Verlauf dieses Beitrages stelle ich den Funktionsumfang der beiden Scripte vor und erkläre die grundlegende Funktionsweise sowie die Unterschiede zwischen dem “Original”-Script und meiner angepassten Version.

Funktionsumfang

Original

  • Download-Pin ist eine sechsstellige Zahl
  • Max Upload-Größe = 4mb
  • AES256 verschlüsselung mit Hash des Passworts
  • Dateien werden 30 Tage nach Upload entfern

Angepasst

  • Download-Pin besteht aus 16 Groß, Kleinbuchstaben und / oder Zahlen
  • Max Upload-Größe = 512mb
  • Verschlüsselungspasswort optional
  • Max verschlüsselt Größe = 8mb
  • Dateien können gelöscht werden (lösch-Passwort ist Pflicht)
  • Dateien werden 30 Tage nach letztem Zugriff (Download) gelöscht
  • Kein download per GET request – unterbindet hotlinking
  • Zeigt freien & gesamten Speicherplatz an
  • Zeigt Bestätigung bei erfolgreichem Upload an
  • Zeigt Fehlermeldung bei fehlgeschlagenem Upload an
  • Zeigt Bestätigung beim Löschen einer Datei an

ToDo

  • Zeigt Fehlermeldung bei Download an wenn Datei nicht vorhanden / Passwort falsch ist.

Detaillierte Erklärung – Original

Dieser Teil des Artikels wird innerhalb der nächsten Tage ergänzt…

Detaillierte Erklärung – Erweiterte Version

Dieser Teil des Artikels wird innerhalb der nächsten Tage ergänzt…

About author
MrElliwood

Elias Wolfhard

MrElliwood – Das bin ich. Technikbegeistert, experimentierfreudig, voller Ideen die darauf warten umgesetzt zu werden.

Your email address will not be published. Required fields are marked *